Treff- und Haltepunkte

Unser Waldweg im Eichelgarten hat einige Treff- und Haltepunkte:

Sonnengarten Das ist unser Bring- und Abholplatz. Auch befindet sich hier unser Garten, der zusammen mit den Kindern und teilweise mit den Eltern gehegt und gepflegt wird.

Waldwichtel Hier ist unser erster Haltepunkt. Manchmal erzählt uns der Waldwichtel  tolle Geschichten, die er erlebt hat.

Elfenbaum Hier gibt es ein Waldsofa und die Schlucht – ein toller Ort zum Verweilen und Spielen. Weiter soll uns dieser Platz an etwas ganz Wichtiges erinnern: Wir wollen die Pflanzen und Tiere schützen und pflegen, und auf die Natur Acht geben, nichts zerstören und keinen Müll liegen lassen.

Zwergenhöhle Hier wohnen die schlauen Zwerge. Und weil die Kinder genau so schlau sind, werden hier Rätsel gestellt und von den Kindern beantwortet.

Waldstraße Dieser Waldweg muss von uns überquert werden. Hierbei hilft  das „Polizisten-Kind“. Gleichzeitig werden Regeln beim Überqueren der Straße tagtäglich eingeübt und wiederholt.

Waldlichtung Hier befindet sich unser Hauptplatz. Es steht uns eine Bühne zur Verfügung, die gleichzeitig als Brotzeitplatz dient. Weiter finden die Kinder hier einen Kochbereich, den Sandbereich, eine Reifenschaukel, ein Holzschiff, eine Werkelecke und viel Platz um phantasievoll und kreativ tätig zu werden. Zwei Bauwagen stehen uns zur Verfügung. Ein Brotzeit- und ein Materialwagen, die beide beheizt werden können.

Weitere Plätze im Wald Im Eichelgarten haben wir neben unserem  Hauptweg noch andere Plätze, die wir besuchen können. So gibt es den Feenplatz, den Moosplatz, den Brombeerplatz, den Rutschberg,  den Platz beim Jägerstand und der alten Buche.